Kontakt

Wir sind täglich von 06:00 Uhr - 22:00 Uhr
für Sie erreichbar.

06181 7074 089 06181 7074 092

Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

06181 7074 044 Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im eteleon Chat.

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.
Bitte wählen Sie zunächst Ihr Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag nutzen Sie bitte den Chat in Ihrer persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür Ihre Anmeldung unter https://mein.eteleon.de/

06181 7074 089

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 Uhr - 22:00 Uhr

für Sie erreichbar.

Sehr gut
4.61/5.00

Handy laden ohne Kabel

Wer kennt das nicht: Man ist unterwegs und das Akku-Symbol des Smartphones geht gegen Null. Von einer Auflademöglichkeit jedoch keine Spur. Wie schön wäre es da doch, wenn man das mobile Gerät ganz unabhängig von Steckdose und Aufladekabel mit Strom versorgen könnte. Doch funktioniert das Handy Laden ohne Kabel überhaupt?

Unsere Tarifempfehlung
Nationaler Spar-Tarif

3 GB LTE-Highspeed
mit Allnet-Flat

Nur7,49€ mtl.
Zum Angebot

Diese Frage kann klar bejaht werden. Handy Laden ohne Steckdose wäre hier der erste Schritt, nämlich mit Solar Ladegeräten. Der neueste Trend, komplett ohne Steckdose und Kabel, sind die Handy Induktionsladegeräte.

Handy laden ohne Kabel und Steckdose ganz einfach

Es gibt also bereits einige Gadgets, die das Handy Laden ohne Kabel und Steckdose ermöglichen. Schon länger im Umlauf sind solarbetriebene Geräte, bei denen man zwar noch auf ein Kabel zurückgreifen muss, jedoch immerhin schon unabhängig von der Steckdose ist.

Solar Ladegeräte

Diese Aufladestationen sind recht klein und handlich. Über Solar-Panels wird ein Akku geladen, also Sonne in Strom umgewandelt. Der Akku gibt seinen Strom an das mobile Endgerät weiter. Bei regnerischem Wetter lässt sich das Solar-Ladegerät auch über ein USB-Kabel am PC aufladen.

Solar Rucksack

Dies ist eine spezielle Form des Solar Ladegeräts. Hier dient der Rucksack nicht nur als angenehm tragbares Gepäck, sondern gleichzeitig als mobile Energieversorgung für Smartphones, Notebooks oder Tablets. Am Rucksack ist außen ein Solarfeld angebracht, das Sonnenenergie speichert und den Strom an einen eingebauten Akku weiterleitet. Hier schließt man beispielsweise das schwächelnde Smartphone an und kann neue Energie tanken. Das dauert zwar länger, aber die weitere Smartphone-Nutzung ist zunächst gesichert.

Windenergie

Für sportliche Nutzer ist diese Auflademöglichkeit fern jeder Steckdose ideal. Ein kleiner so genannter Wind Charger wird am Fahrrad befestigt und lädt über einen integrierten Propeller die internen Batterien auf. Diese können ihren Strom via Kabel an das Handy weitergeben. Schon nach kurzer Zeit ist das Smartphone wieder einsatzbereit.

Induktionsladegeräte – Handy laden ohne Kabel

Bei den beschriebenen Varianten ist jedoch immer noch das etwas lästige Kabel notwendig. Gänzlich überflüssig wird es mit dem Induktionsladegerät. Mit diesem Hilfsmittel wird drahtlos über elektromagnetische Induktion Energie vom Ladegerät auf das Handy übertragen. Das Ladegerät kann zum Beispiel ein Pad sein. Einfach das kompatible Handy dort ablegen und schon startet die Energieübertragung. Jüngste Technologie ist hier der Qi-Standard. Auch ältere Handymodelle sollen aufgerüstet werden können, um so von dieser komfortablen kabellosen Aufladung zu profitieren.