Zu den Newsletter Angeboten
Noch nicht das Richtige gefunden? Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter >>

Handytarife

Das Angebot an Handytarifen in Deutschland ist heute so groß wie nie zuvor. Ein Vergleich der verschiedenen Handytarife und Tarifmodelle lohnt sich, da die Unterschiede beträchtlich sind. Vor allem kommt es darauf an, wie viel man telefoniert und in welche Netze die Gespräche gehen. Jemand, der mit seinem Handy beispielsweise vor allem ins Festnetz telefonieren möchte, kommt mit einer reinen Festnetz-Flatrate günstig weg. Wer jedoch in verschiedene Netze telefoniert, für den eignet sich möglicherweise eine so genannte Allnet-Flatrate, die nicht nur ins deutsche Festnetz, sondern auch in alle deutschen Mobilfunknetze gilt. Da diese teurer ist als eine reine Festnetz-Flatrate, lohnt sie sich jedoch erst bei einem sehr hohen Gesprächsaufkommen. Grundsätzlich ist noch zu unterscheiden zwischen Handytarifen mit einer Laufzeit von in der Regel 24 Monaten und Prepaid-Handytarifen.

Handytarife mit Laufzeit

Bei Handytarifen mit Laufzeit sind die Kosten, die pro Minute berechnet werden, meist höher als bei Discount-Prepaid-Handytarifen. Oft gibt es allerdings ein neues Handy zu sehr günstigen, subventionierten Preisen mit dazu. Wer sich für einen Handytarif mit einer Laufzeit von 24 Monaten entscheidet, sollte sich genau überlegen, welcher Tarif am besten geeignet ist. Ein Wechsel in einen anderen Handytarif ist innerhalb der Vertragslaufzeit nicht vorgesehen und nur in Einzelfällen möglich. Bei vielen Tarifen ist ein monatlicher Mindestumsatz vorgeschrieben, der automatisch verfällt, wenn einmal weniger telefoniert wird. Dafür entfällt bei Handytarifen mit Mindestumsatz in der Regel die Grundgebühr. Solche Tarife eignen sich also für Nutzer, die eher viel telefonieren. Bei manchen Handytarifen gibt es auch Besonderheiten wie besonders günstige Anrufe zu Nutzern des gleichen Netzes oder zu einer festgelegten Rufnummer.

Flatrate-Handytarife

Interessant für jene, die sehr viel oder ausschließlich mit dem Handy telefonieren, sind Telefonie-Flatrates. Hier zahlt der Kunde einen monatlichen Festbetrag und kann dafür so viel telefonieren, wie er möchte. Unterschiede bestehen allerdings darin, in welche Netze die Gesprächsgebühren pauschal abgegolten sind. Günstige Flatrate-Handytarife decken meist nur netzinterne Gespräche und Gespräche ins Festnetz ab, so genannte Allnet-Flats dagegen Gespräche in alle Netze. Flatrates gibt es obendrein auch für den Versand von SMS und das Surfen im mobilen Internet.

Prepaid-Handytarife

Prepaidkarten sind eine preiswerte und flexible Alternative zu Handytarifen mit Laufzeit. Die Tarife der Prepaidkarten sind meist günstiger als Handytarife mit Laufzeit, zumindest für Wenigtelefonierer. Durch die volumengenaue Abrechnung ist hier eine gute Kostenkontrolle möglich. Vielnutzer werden damit aber eher nicht glücklich.

Taktung

Sowohl bei Prepaid- wie auch bei Laufzeit-Handytarifen ist die Taktung zu beachten. Hier wird im Wesentlichen zwischen einer minutengenauen Abrechnung, die sich eher eignet, wenn man häufig längere Gespräche führt, und einer sekundengenauen Abrechnung für Kurztelefonierer unterschieden.

Fazit

Wer sich für einen neuen Handytarif entscheidet, sollte sich vorab Gedanken über das erwartete Nutzungsverhalten machen. Bei vielen Handytarifen ist beispielsweise das Telefonieren im eigenen Netz günstiger oder sogar kostenlos, sodass es auch darauf ankommt, welches Netz Freunde und Familie nutzen. Eine Rolle spielt das Netz auch im Hinblick auf die Netzabdeckung.

Inhalt wird geladen

loading...
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.
LTE Internet-Highspeed steigern

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab. Mindestvertragslaufzeit 1 Monat. Jederzeit in der Servicewelt monatlich kündbar oder Kündigung in Textform 1 Tag zum Ende der Vertragslaufzeit, sonst Verlängerung um je 1 Monat. Wird im Freischaltungs- und Kündigungsmonat anteilig gewährt und berechnet.

×
LTE Internet-Highspeed steigern

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab. Wird im Freischaltungs- und Kündigungsmonat anteilig gewährt und berechnet. Gilt ausschließlich für Neukunden.

Für monatlich kündbare Tarife: Mindestvertragslaufzeit
1 Monat. Jederzeit in der Servicewelt monatlich kündbar oder Kündigung in Textform 1 Tag zum Ende der Vertragslaufzeit, sonst Verlängerung um je 1 Monat.

Für Laufzeittarife: Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Kündigung in Textform 3 Monate zum Ende der Vertragslaufzeit, sonst Verlängerung um je 12 Monate.

×
LTE Internet-Highspeed steigern

Maximieren Sie Ihre Surfgeschwindigkeit:

Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab.

×